jeder nach seiner Weise

Der Mensch soll sichunter Tag oder Nachtimmer eine gute Zeitspanne nehmen,und in der soll er sichin den Grund senken,jeder nach seiner Weise. Johannes Tauler (um 1300 – 1361) Gefunden auf Mystik aktuell